Archiv der Kategorie: Garage

Unsere Fertiggarage

16.12.2014: Haustür & Garagentür montiert, Wärmepumpen-Fundament, Bautrockner im Einsatz…

Baustellentüre ist weg…, die Haustüre mit Seitenteil wurde von der Firma TMP montiert.
(Um die Bilder größer anzuschauen, einfach aufs gewünschte Bild klicken)
Die Fa. Kempe hat das Fundament für unser Wärmepumpe-Außengerät und das seperate Klimagerät betoniert und die Tür zur Garage montiert. Ein cooles Gefühl durch die Garage direkt bequem ins Haus zu kommen, besonders bei Regen oder Schnee 😉 Zwischenzeitlich geht die Trockung im Haus voran, dazu sind mehrere Bautrockner im Einsatz…, da kommt schon Tag für Tag eine Menge Wasser zusammen und man merkt, wieviel Feuchtgkeit in einem Neubau ist.
So, Weihnachten rückt näher, aber wir melden uns vorher nochmal… 🙂

https://bautagebuchbergheim.files.wordpress.com/2014/11/fotosymbol.jpg?w=19&h=15  Bilder größer? EInfach gewünschtes Bild anklicken!

Werbeanzeigen

1.12.2014: Kanal ausgeschachtet, Regenrinne und Zinkrahmen für Garage montiert

Die Dachdeckerfirma HANNEMANN war wieder vor Ort, um die Regenrinne auf der Garagenseite und den Zinkrahmem rund um die Garage zu montieren, für die vorgestern Maß genommen wurde. Auch der Azubi Thomas (Foto unten) der Firma Hannemann war wie schon bei den Dachdecker-Arbeiten super fleißig und motiviert. Unser baubegleitender Bausachverständiger Ingo Suchanek war auch wieder vor Ort und mit der Arbeit von ARTOS HAUS sehr zufrieden. Die Firma Salman hat mit Bagger die Kanäle ausgeschachtet. Das Material für den Estrich wurde Samstag angeliefert.

https://bautagebuchbergheim.files.wordpress.com/2014/11/fotosymbol.jpg?w=19&h=15 Bilder größer? Gewünschtes Bild anklicken!

26.11.2014: ZAPF Garage kommt geflogen…

Gestern war ein anstrengender…, aber auch aufregender „Garagen-Tag“. Um 6:00 Uhr kam der Schwertransporter aus Bayern (dazu waren div. Transport-Genehmigungen in den einzelnen Bundesländern nötig, zeitweise 1-2 Begleitfahrzeuge dabei), Gegen 8:00 Uhr kam der Spezial-Kranwagen. Mitarbeiter der Garagen-Firma ZAPF und unser ARTOS Bauleiter Herr Schmidt waren auf der Baustelle. Für den Fahrer des Schwertransporters war es nicht einfach, an Laternenpfahlen, Nachbarhäusern und Bau-Containern der anderen Häuslebauer „vorbeizukommen“. Holger und ich haben dann 2 Paletten voll mit 30 kg Säcken Putz (!) auf andere Paletten umgeschichtet, der Mitarbeiter der Firma ZAPF half. Die waren vom Lieferanten des Nachbargrundstücks in den Weg gestellt worden.
Die Fertig-Garage schwebte auf unser Haus zu; das war aufregend, denn ab dann begann mit Fingerspitzengefühl das zentimetergenaue rangieren in der Luft dicht an unserer Hauswand entlang, unterhalb des Dachüberstandes. Dann hatte die Garage ihren Endpunkt gefunden und alles passte, auch die Eingangstür ins Haus. Besonderes Dankeschön an alle Helfer und besonders den Kranservice Solf aus Kerpen.
ZAPF Garage
Und hier weitere Bilder der atemberaubenden „fliegenden Garagen-Aktion“:
(Fotos größer? Gewünschtes Bild einfach anklicken)

24.11.2014: Atemlos…, Haus ohne Gerüst

Das erste Bild von unserem Traum-Haus ohne Gerüst, es ist echt der Knaller und wir sind happy…, aber seht selbst:
Unser Traumhaus ohne GerüstGestern haben Holger und ich noch zu später Stunde (mit Scheinwerfer) die restlichen Hausanschlussplatten angebracht (Eigenleistung), wo ab morgen die ZAPF Garage steht:

22.9.2014: Verputzen und ein Radlader…

Da die Garage vor dem Dachstuhl unseres Hauses (per Kranwagen) geliefert wird, musste die rechte Seitenwand vorab verputzt werden. Der Bauleiter von Artos-Haus hat das terminlich alles für uns geregelt, sodass am Samstag die Firma Tunc (sehr nette Leute!) aus Limburg wie vereinbart pünktlich auf der Baustelle war.
Holger und ich wollten das Standrohr für das erforderliche Wasser übergeben. Aber leider ging das nicht so ohne weiteres…, denn die Bauarbeiter der Straßenbaufirma hatten ihren Radlader mitten auf den Kanal für das Wasser gestellt… ;-( Zwar waren auch Bauarbeiter vor Ort, aber als wir gemerkt haben, dass wir nicht an das Wasser kommen, sind die Bauarbeiter zur Frühstückspause aufgebrochen. Jetzt war guter Rat teuer. Aber Holger hatte die Idee, sich den Schlüssel vom 2. Radlader, den die Straßenbauer vorne an der Straße abgestellt hatten, abzuziehen und auszuprobieren. Er passte!!?? Da habe ich schnell ein Video gedreht…, denn Holger hat das Gefährt weggesetzt. Ich war baff…… aber man sah, dass es Holger richtig Spaß gemacht hat….echt cool…. ??!!
Jetzt konnten die Verputzarbeiten beginnen – Die Firma Tunc war nach den Vorarbeiten ruck zuck mit den Putzarbeiten fertig.
Ach ja, heute (Montag)  sind schon teilweise die Innenwände im Dachgeschoss gemauert worden, siehe Fotos….

Und jetzt noch das versprochene Video von Holger’s Radlader-Eeinsatz…:

13.09.2014: Streifenfundamente für Garage

Auch am heutigen Samstag wurde auf unserer Baustelle fleißig gearbeitet. Die Streifenfundamente für unsere Garage wurden von der Firma Sarli (beauftragt durch die Firma Zapf) aufgebaggert und betoniert. Auf dem letzten Bild hat Holger dann schon mal die künftige Aussicht von der 1. Etage genießen können und „Klick“ gemacht… 🙂